ERBEN und VERERBEN im Ausland
EU-Erbrechtsverordnung

0 out of 5

 34,90 39,90

ERBEN und VERERBEN im Ausland 

EU-Erbrechtsverordnung

Praktische Tips

Format: DIN A4

Seiten: 64

Stand:     1-2017

Autor:     RA Dr. jur. H. Thebrath

Artikel Nr: 2017-02

 

Die Broschüre ist für alle EU-Bürger und ggfs. auch für Bürger aus sog. Drittstaaten von Interesse, da die Europäische Erbrechtsverordnung insoweit umfassend Geltung hat.

Verkaufspreis: für Nicht-Mitglieder  39,90  €

Verkaufspreis: für Mitglieder   34,9o €

Artikel: 2017-02 Kategorie: Länder-Dossiers
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Format: DIN A4

Seiten: 64

Stand:     1-2017

Autor:     RA Dr. jur. H. Thebrath

Praktische Tips

Inhaltsverzeichnis

Grenzüberschreitendes Erbrecht – EU-Erbrechtsverordnung

  1. Die Europäische Erbrechtsverordnung Seite  7
  1. Vorbemerkungen Seite    7
  1. Allgemeines Seite    7
  2. Anwendungsbereich der EU-ErbVO Seite    8
  3. Gliederung der EU-ErbVO Seite    9
  1. „Regelanknüpfung“ an den sog. gewöhnlichen Aufenthalt Seite    9
  1. Rechtswahl Seite  12
  1. Rechtswahlmöglichkeiten Seite  12
  2. Bedingte Rechtswahl Seite  15
  3. Fazit Seite  16
  1. Das Europäische Nachlasszeugnis Seite  16 
  1. Gemeinschaftliches Testament Seite  19
  1. Erbverträge Seite  20
  1. Pflichtteilsverzichtsvertrag/Verzichtsvertrag Seite  22
  1. Eingetragene Lebenspartnerschaften Seite  24
  1. Gemischt-nationale Ehen Seite  25
  1. Grundbuchverfahren Seite  26
  1. Gerichtszuständigkeiten Seite  27
  1. Nachlaßpflegschaft Seite  28
  1. Erbrecht und Gesellschaftsrecht Seite  29
  1. Das sog. „erbrechtliche Viertel“ im deutschen Güterrecht Seite  29
  1. Staatsverträge Seite  30
  1. Verfahrensvorschriften Seite  30
  1. Europäische Verfahrensgesetze Seite  30
  1. Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz in Deutschland Seite  31
  1. Zuständigkeitsfragen Seite  31
  2. Europäisches Nachlasszeugnis Seite  32
  3. Bindungswirkung einer Rechtswahl Seite  32
  4. Rechtsmittelvorschriften Seite  32

XVII Umsetzung der EU-Erbrechtsverordnung in einzelnen Mitgliedsländern Seite  33

DeutschlandSeite  33

FinnlandSeite  33

ItalienSeite  33

SchwedenSeite  33

SpanienSeite  33

TschechienSeite  34

UngarnSeite  34

Inhaltsverzeichnis

  1. Auswirkungen der EU-Erbrechtsverordnung

in einigen ausgewählten Ländern Seite 34

  1. Italien Seite 34
  1. Vorbemerkung Seite 34
  2. Das italienische Erbrecht Seite 35
  3. Die EU-Erbrechtsverordnung in Italien Seite 35

a) Auswirkungen auf das italienische ErbrechtSeite35

b) Beispiel zur RechtswahlSeite35

c) Italienisches ErbschaftsteuerrechtSeite36

  1. England Seite 37
  1. Österreich Seite 38
  1. Österreichisches Erbrecht Seite 38
  2. Auslandsbezug Seite 38
  3. Beispielsfall Seite 38
  4. Erbschaftsteuerrechtliche Strategie Seite 40
  1. Türkei Seite 40
  1. Türkisches Erbrecht Seite 40
  2. Beispielsfälle Seite 41
  1. Frankreich Seite 42
  1. Französisches Erbrecht Seite 42
  2. Beispielsfälle Seite 42
  3. Auswirkungen der EU-Erbrechtsverordnung Seite 43
  4. Registrierungspflicht von Testamenten in Frankreich Seite 43
  5. Zwischenfazit Seite 44
  6. Gesetzliche Erbfolge Seite 45
  7. Ehegatte Seite 45
  8. Güterrechtliche Erbfolgen Seite 45
  9. Weitere Besonderheiten Seite 46
  1. Schweiz Seite 46
  1. Vorbemerkung Seite 46
  2. Grundzüge des schweizerischen Erbrechts Seite 47

a) VerwandtenerbrechtSeite47

b) Erbrecht der EhegattenSeite47

c) Ausgleichung unter ErbenSeite47

d) Öffentliches TestamentSeite47

e) Gemeinschaftliches TestamentSeite47

f) Widerruf eines TestamentsSeite47

g) ErbeinsetzungSeite47

h) Vermächtnis und AuflageSeite47

i) PflichtteilsrechtSeite48

j) Erbverzicht Seite48

k) ErbbescheinigungSeite48

l) Zentrales TestamentsregisterSeite48

  1. Berührungspunkte des schweizerischen Erbrechts mit der

EU-ErbrechtsverordnungSeite49

a) 1. BeispielSeite49

b) 2. BeispielSeite50

  1. Rechtswahl Seite 50

5

Inhaltsverzeichnis

  1. Spanien Seite 51
  1. Gesamtrechtsfolge Seite 51
  2. Einzelrechtsnachfolge Seite 52
  3. Gewillkürte Erbfolge durch Einzeltestament Seite 52
  4. Gemeinschaftliches Testament – Erbverträge Seite 52
  5. Zulässiger Inhalt letztwilliger Verfügungen Seite 53
  6. Noterbrecht Seite 53
  7. Weitere Einschränkungen der Testierfreiheit: 

Gesellschaftsrecht, EhegüterrechtSeite54

  1. Gesetzliche Erbfolge Seite 54
  2. Zusammenfassung Seite 54
  1. Kroatien Seite 55
  1. Griechenland Seite 57
  1. Luxemburg Seite 58
  1. Niederlande Seite 60
  1. Zusammenfassung Seite 62

Zusätzliche Information

Sind Sie Mitglied?

,

Rezensionen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Seien Sie der erste, der einen Überblick über“ERBEN und VERERBEN im Ausland
EU-Erbrechtsverordnung”

Sie haben Fragen? Zögern Sie bitte nicht uns anzurufen:

+49 (0)7741-21 31